Tagung Landwirtschaft 4.0 an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Leopold Kirner

 

Am 9. Mai 2019 findet an der Hochschule die Tagung Landwirtschaft 4.0 statt, bei der die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die Unternehmensführung in bäuerlichen Betrieben thematisiert wird. Dabei wird auf die Schnittstelle zwischen Technik und Anwendungen für die österreichische Landwirtschaft hin fokussiert. Die Tagung beleuchtet zum einen den Stand des Wissens zur Digitalisierung in der Landwirtschaft und präsentiert andererseits erfolgreiche Anwendungen auf heimischen Betrieben. In eigenen Workshops werden Ansätze und Impulse für eine erfolgreiche Implementierung technischer Applikationen diskutiert.

 

Details zum Programm finden Sie hier: Programm Landwirtschaft 4.0.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Archiv