AUSTRIAN JOURNAL OF AGRICULTURAL ECONOMICS AND RURAL STUDIES

AIMS AND SCOPES

Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies  (ehemals ÖGA-Jahrbuch bzw. Journal of the Austrian Society of Agricultural Economics) ist die Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie (ÖGA).  Das Journal bietet Publikationsmöglichkeit für Beiträge, die sich mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fragen des Agrar- und Ernährungssektors sowie des ländlichen Raumes befassen und möchte die Vielfalt an wissenschaftlichen Standpunkten und Lehrmeinungen aufzeigen. Die Zeitschrift ist ein Medium für die kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Fragen des Agrar-, Regional- und Ernährungsbereiches und trägt zur Förderung der wissenschaftlichen Diskussion bei. Sie gibt einen Überblick zum gegenwärtigen Stand der Forschung im deutschen Sprachraum und Zentraleuropa zu folgenden Bereichen:

  •  - Agrarökonomie
  •  - Regional- und Umweltökonomie
  •  - Ressourcenökonomie
  •  - Ländliche Regional- und Raumforschung
  •  - Agrarmarketing
  •  - Agrarsoziologie
  •  - Ländliche Sozialforschung
  •  - Agrargeschichte
  •  - Agro-Food Studies

Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies veröffentlicht Originalarbeiten in Deutsch und Englisch. Es sind sowohl Beiträge aus der Grundlagenforschung als auch aus der angewandten Wissenschaft willkommen. Die Zeitschrift will insbesondere Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen am Beginn ihrer Laufbahn fördern. Sie bietet eine hochwertige Publikationsmöglichkeit, insbesondere auch für Ergebnisse herausragender Master- und Dissertationsprojekte.

Der ÖGA ist es ein Anliegen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse in den Themenbereichen des Journals einer interessierten, breiten Öffentlichkeit durch Open Access zugänglich zu machen. Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies ist Scopus-gelistet.

Review-Prozess

Die eingereichten Arbeiten müssen dem inhaltlichen Spektrum der Zeitschrift entsprechen. Sie sollen wissenschaftlich oder angewandt gesellschaftspolitisch etwas Neues bringen, neue Methoden behandeln oder in anderer Form dem Fortschritt des Agrarsektor und der Ländlichen Entwicklung dienen.

Es werden ausschließlich originale Forschungsarbeiten angenommen, die noch in keinem anderen Druckwerk oder Online veröffentlicht wurden. Ergebnisse, die bereits in einer Hochschulschrift der Öffentlichkeit zugänglich wurden, werden ebenfalls akzeptiert; dies ist aber ordnungsgemäß zu kennzeichnen.

Die Manuskripte müssen entsprechend der Formatvorlage druckreif eingereicht werden und dürfen maximal einen Umfang von 4.000 Wörtern (inkl. Tabellen, Abbildungen, Literatur, etc.) aufweisen. Alle eingereichten Beiträge durchlaufen ein double-blind peer-review Verfahren mit mindestens zwei GutachterInnen. Akzeptierte Beiträge werden auf der Webpage der ÖGA frei zugänglich gemacht. Die HerausgeberInnen behalten sich vor, Beiträge ohne Begründung abzulehnen. AutorInnen können ihrerseits Beiträge ohne Begründung zurückziehen. Die HerausgeberInnen werden einen Beitrag in der Regel ablehnen, wenn dieser von mindestens einer ReviewerIn als nicht geeignet bewertet wird.

Die HerausgeberInnen des Austrian Journals of Agricultural Economics and Rural Studies orientieren sich in ihrer Tätigkeit an den Richtlinien des "Committee on Publication Ethics" (COPE) (https://publicationethics.org/about).

Informationen zum Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies

Ziele und Ausrichtung

Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies ist die jährliche Publikation der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie. Das Journal dient der Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten die sich mit Fragen des Agrarsektors auseinandersetzen. Alle publizierten Artikel durchlaufen ein double-blind peer review Verfahren und sind auf der Webpage der ÖGA kostenlos herunterladbar.

Entsprechend dem Forschungsmemorandum der ÖGA werden in dem Jahrbuch Beiträge zu folgenden Themen publiziert:

  • Spezielle Betriebswirtschaft (Landwirtschaft, Agribusiness)
  • Agrarmarktanalyse,
  • Agrarmarketing,
  • Ernährungswirtschaft und Landwirtschaftliche Marktlehre,
  • Wissenschaftliche Agrar- und Ernährungspolitik,
  • Ländliche Regional- und Raumforschung,
  • Agrargeografie,
  • Agrarstrukturforschung
  • Agrarsystemanalyse,
  • Angewandte Regional- und Umweltökonomie,
  • Land- und Agrarsoziologie,
  • Agrarrecht.

Index

Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies ist Scopus gelistet (derzeit unter dem ehemaligen Namen als "Journal of the Austrian Society of Agricultural Economics") und hat die ISBN Nummer 978-3-7089-1088-8.

Einreichverfahren

Artikel für das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies können einmal im Jahr (meistens Ende September oder Anfang Oktober) eingereicht werden. Die Deadline sowie die genauen Instruktionen sind auf der ÖGA-Webseite zur Jahrestagung zu finden. Es werden sowohl deutschsprachige als auch englischsprachige Artikel publiziert. Es ist auch möglich, Artikel einzureichen, die nicht auf der ÖGA Jahrestagung präsentiert wurden. Die Formatierung lt. Formatvorlage ist unbedingt einzuhalten.

Alle Bände

Die Beiträge des Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies bzw. des ÖGA Jahrbuchs stehen ab Band 7 zum Download zur Verfügung.

Jahrbuch Band 25 (2015)

Jahrbuch Band 24 (2014)

Jahrbuch Band 23 (2013)

Jahrbuch Band 22(2) (2012)

Jahrbuch Band 22(1) (2012)

Jahrbuch Band 21(2) (2011)

Jahrbuch Band 21(1) (2011)

Jahrbuch Band 20(2) (2010)

Jahrbuch Band 20(1) (2010)

Jahrbuch Band 19(2) (2009)

Jahrbuch Band 19(1) (2009)

Jahrbuch Band 18(3) (2008)

Jahrbuch Band 18(2) (2008)

Jahrbuch Band 18(1) (2008)

Jahrbuch Band 17 (2007)

Jahrbuch Band 16 (2006)

Jahrbuch Band 15 (2005)

Jahrbuch Band 14 (2004)

Jahrbuch Band 13 (2003)

Jahrbuch Band 12 (2002)

Jahrbuch Band 11 (2001)

Jahrbuch Band 10 (2000)

Jahrbuch Band 09 (1999)

Jahrbuch Band 08 (1998)

Jahrbuch Band 07 (1997)

Jahrbuch Band 06 (1996)

Jahrbuch Band 05 (1995)

Jahrbuch Band 04 (1994)

Jahrbuch Band 03 (1993)

Jahrbuch Band 02 (1992)

Jahrbuch Band 01 (1991)