BOKU: Dissertation zu Stadtentwicklungsprozessen am Beispiel Korneuburg

Elisabeth Schauppenlehner-Kloyber

Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis aber auch die Fähigkeit lokaler und regionaler AkteurInnen miteinander konstruktiv an Lösungswegen für anstehende...

Verleihung des ÖGUT Umweltpreises. Von links nach rechts: Roswitha Reisinger (Lebensart Verlag), Thomas Pfaffl (Stadtgemeinde Korneuburg), Elisabeth Kerschbaum (Stadtgemeinde Korneuburg), Brigitte Sekanina-Brenner, Elisabeth Pfennigbauer, Martin Wimmer (Bürgerbeteiligung Korneuburg), Elisabeth Schauppenlehner (Universität für Bodenkultur Wien), Mag.a Regina Gruber (Stadtgemeinde Korneuburg), Mag.a Sabina Gass (Stadtgemeinde Korneuburg), Christian Gepp, MSc (Bürgermeister Stadtgemeinde Korneuburg) Christian Brandstätter (Lebensart Verlag), Martina Handler (ÖGUT). (c) Helga Auer

ÖGUT Umweltpreis und Good-Practice Prämierung

Für diesen neuartigen Weg, gemeinsam die Stadt auf strategischer Ebene zu gestalten, anstatt BürgerInnen nur anlassbezogen und punktuell mitsprechen zu lassen, sowie für den ganzheitlichen Zugang zur...

Dissertation

Die auf dem Prozess basierende Dissertation diskutiert die Herausforderungen und Voraussetzungen effektiver Kollaboration und trägt zur methodischen Weiterentwicklung transdisziplinärer Forschung...


Archiv