Artikel: Weizen oder Erdbeeren

Ulrich Morawetz

In der Augustausgabe des "American Economic Journals: Microeconomics" erklären Kala Krishna und Lena Sheveleva warum Bauern in Entwicklungsländern eher wenig lukrative Grundnahrungsmittel wie Weizen produzieren als exotische, aber lukrativere, Produkte wie Erdbeeren.

In einem 2 Minuten Video wird die Essenz des 35 Seiten Artikels erklärt.

Krishna, Kala, and Yelena Sheveleva. 2017. "Wheat or Strawberries? Intermediated Trade with Limited Contracting." American Economic Journal: Microeconomics, 9(3): 28-62.

Die Blogbeiträge und Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der ÖGA wieder.
Kategorie: Besprechung Artikel und Bücher

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare