AWI-Seminar: „Einblicke in Österreichs Landwirtschaft seit dem EU-Beitritt 1995“, 6. Oktober 2015, 10-13 Uhr

GastautorIn

Beitrag von Thomas Resl, Bundesanstalt für Agrarwirtschaft

Aus Anlass von 20 Jahren EU-Beitritt Österreichs wurde an der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft (AWI) eine Schriftenreihe verfasst, in der die Entwicklungen der Österreichischen Landwirtschaft in den vergangenen beiden Jahrzehnten dargestellt werden. Im Rahmen des AWI-Seminars am 6. Oktober werden daraus folgende Themenbereiche vorgestellt und diskutiert:

- Regionalen Strukturveränderungen in der Landwirtschaft
(K. Wagner),
- Preisentwicklung wichtiger landwirtschaftlicher Erzeugnisse
(G. Gahleitner),
- Entwicklung der land- und forstwirtschaftlichen Einkünfte
(L. Kirner)
- Entwicklungen in der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung
(T. Resl) sowie
- Entwicklungen im österreichischen Agraraußenhandel
(K. Pistrich).

Zeit und Ort der Veranstaltung:
6. Oktober 2015, 10-13 Uhr, voraussichtlich Festsaal, Mezzanin, Marxergasse 2, 1030 Wien.

Nähere Informationen unter www.agraroekonomik.at.

Eine Anmeldung unter office(at)awi.bmlfuw.gv.at oder 01-877 3651/7415 ist aufgrund der beschränkten Anzahl an Plätzen erforderlich.

 

 

Die Blogbeiträge und Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der ÖGA wieder.
Kategorie: Ankündigung Veranstaltungen

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare