Call: GlobalFood Symposium Göttingen 2017

Ulrich Morawetz

Nächste Jahr findet in Göttingen wieder das Symposium des "Global Food" Schwerpunkts statt.

Es dauert zwei Tage von 28.-29. April 2017.

Thema des Symposiums ist die Transformation des globalen Lebensmittelsektors. Wie in den Vorjahren, sind auch heuer wieder prominente RednerInnen eingeladen:

Jenny Aker (Tufts University, USA)

Kym Anderson (Adelaide University, Australien)

Jill McCluskey (Washington State University, USA)

Marie Ruel (IFPRI, USA)

Tom Readon (Michigan State University, USA)

Jo Swinnen (KU Lueven, Belgien)

Maximo Terro (IFPRI, USA)

Es besteht auch die Möglichkeit bis 15. November 2016 zweiseitige Abstracts einzureichen.

Detaillierte Infos auf der Webpge zum Symposium.

Die Blogbeiträge und Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der ÖGA wieder.
Kategorie: Ankündigung Veranstaltungen

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare