Deutschlandfunk: Wasserbüffel statt Mais

Ulrich Morawetz

auf Deutschlandfunkt gibt es eine 19 Minuten Sendung in der erklärt wird

  • wieso der Erhalt der Moorböden essentiell für den Klimaschutz (in Deutschland) ist
  • wie der Erhalt der Moorböden und Landwirtschaft vereinbar sind
  • und wieso LandwirtInnen die Moore mit schonender Paludikultur bewirtschaften (oder überhaupt durch Nichtbewirtchaftung schonen)  keine Flächenprämie bekommen

http://www.deutschlandfunk.de/schutz-der-moorboeden-wasserbueffel-statt-mais.724.de.html?dram:article_id=399395

Sehr höhrenswert (man muss auf das erste Bild mit dem Büffel klicken, damit man die Sendung hören kann).

Wasserbüffel vor der historischen Bockmühle am Mühlensee bei Vehlefanz in Brandenburg. Foto von Rolf Dietrich Brecher, 2016 (CC BY-SA 2.0)

Die Blogbeiträge und Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der ÖGA wieder.
Kategorie: Besprechung Artikel und Bücher

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare